Top 5 Wanderungen im Tessin

Mit steigenden Temperaturen steigt bei vielen auch die Entdeckerlust. Die Schweiz bietet Naturliebhabern das ganze Jahr durch ein vielfältiges Angebot an Erlebnissen. Doch gerade im Frühling, wenn alles blüht, zeigt sich die Schweizer Flora & Fauna von Ihrer schönsten Seite.

Wohl der idealste Zeitpunkt um der Sonnenstube der Schweiz einen Besuch abzustatten! Wir haben für Sie die 5 schönsten Wanderungen im Tessin ausgesucht.
Lassen Sie sich inspirieren!

Der Klassiker – Höhenwanderung vom Monte Tamaro zum Monte Lema

Monte_700x500Diese Wanderung gehört zu den absoluten Klassikern im Tessin. Auf der ganzen Tour erwarten Sie unglaubliche Panoramablicke. Von der Leventina über den Lago Maggiore bis in die weiten Täler reicht der Blick. In der Ferne ragen die Walliser- sowie die Bündneralpen empor. Ein weiterer Grund wieso Sie sich diese Wanderung keinesfalls entgehen lassen sollten, ist die von Mario Botta entworfene Kirche Santa Maria degli Angeli. Ein wahres Meisterwerk zeitgenössischer Architektur!

Facts:

  • Wanderzeit: 4.5 h
  • Distanz: 13 km
  • Aufstieg: 672 m
  • Abstieg: 641 m

 

Der Höhepunkt – von Lugano-Paradiso über den San Salvatore nach Morcote

Paradiso-Morcote_Blick_auf_Morcote_Ein unglaubliches 360-Grad-Panorama bietet der Luganer Hausberg. Nicht umsonst zählt diese Wanderung zu den Höhepunkten eines jeden Wanderers. Der Aufstieg zum markanten Gipfel mag stellenweise happig sein, doch dafür belohnt Sie der Abstieg nach Morcot mit einer prächtigen Flora. Man munkelt, dass Morcote das schönste Schweizer Dorf sei…Überzeugen Sie sich selbst auf Ihrem nächsten Ausflug ins Tessin!

P.S : Es gibt auch einen einfacheren Weg, in den Genuss der tollen Aussicht zu kommen. Von Lugano-Paradiso ist man mit der Standseilbahn in ca. 12 Minuten auf dem Gipfel.

Facts:

  • Wanderzeit: 5 h 15 Min.
  • Distanz:
  • Aufstieg: 806 m
  • Abstieg: 843 m

 

Für Bademutige – Bergwanderung vom Gotthardpass vorbei an fünf Bergseen

5-Seen-Wanderung-Gotthardpass_Lago-di-Lucendro
Möchten Sie auch bei sommerlichen Temperaturen einen kühlen Kopf bewahren? Dann ist diese Tour genau richtig für Sie. Sie starten beim Ospizio auf einem der vermutlich legendärsten Alpenpässe, dem Gotthardpass. Der erste See erwartet Sie schon gleich zu Beginn: der Lago della Piazza. Der nächste See auf der Strecke ist der Stausee Lago di Lucendro. Ein steiler Bergwanderweg führt weiter zu den Laghi della Valletta und den Laghi d’Orsirora. Wer kälteresistent ist, wagt hier im Sommer auch mal einen Sprung ins kühle Nass. Von da aus führt der Weg zum idyllischen Lago d’Orsino. Die Rundtour führt wieder vorbei am Lago di Lucendro zum Ospizio auf dem Gotthardpass.

Facts:

  • Wanderzeit: 4 h 45 Min
  • Distanz: 13 km
  • Aufstieg: 602 m
  • Abstieg: 602 m

 

Die Ursprüngliche – Gipfelwanderung vom Valle di Muggio zum Monte Generoso

Monte_Generoso_Panorama
Ausgangspunkt dieser Tour ist das kleine Idyll Muggio. Das Valle di Muggio zählt zu einem der ursprünglichsten Gebieten des Tessins. Auf dieser Tour erwarten Sie einige charmante Dörfer mit malerischem Charakter. Beim Aufstieg von Muggio nach Bellavista lohnt sich ein Abstecher zum Dorf Muggiasca. Von dort aus geht es weiter zur Bergstation Monte Generoso. Hier kommt man leicht ins Staunen: Das Panorama reicht vom Monte Rosa Massiv bis weit in die Poebene. Der Abstieg zurück zu Muggio ist einiges steiler, dadurch ist man um einiges schneller als beim Aufstieg.

Facts:

  • Wanderzeit: 5 h 50 Min.
  • Distanz: 15 km
  • Aufstieg: 1164 m
  • Abstieg 1164 m

 

Fürs Auge – Talwanderung von Sonogno entland der Verzasca

Sonogno-Lavertezzo_Verzasca.jpg
Kristallklares, smaragdgrünes Wasser – für das ist der Fluss allseits beliebt und bekannt. Die unberührte Natur rund um ihn herum, rundet das ganze Erlebnis ab. Spektakuläre Badeplätze gibt es entlang der Verzasca en masse. Das Tal bietet sich jedoch auch für diverse Wanderungen an. Unsere beginnt im malerischen Sonogno, welches von zahlreichen Gipfeln umgeben ist. Entlang des Flusses geht es immer weiter talwärts. Am Ende der Tour erwartet Sie noch ein Highlight. In Lavertezzo führt die Route über die berühmte Brücke Ponte Romana. Wagemutige springen hier aus einer Höhe von rund 10 Metern ins kalte Nass.

Facts:

  • Wanderzeit: 4 h 10 Min.
  • Distanz: 14 km
  • Aufstieg: 79 m
  • Abstieg: 458 m

 

Wir haben für Ihre nächste Wandertour im Tessin 5 unserer Hotelperlen ausgesucht:

Villa_Sassa_Hotel_Residence_und_Spa_Lugano

Villa Sassa Hotel Residence & SPA **** in Lugano

 Junior Suite inkl. Frühstück ab CHF 230 statt CHF 460

  • Wellnessclub und Fitnessbereich
  • mediterranes Restaurant
  • atemberaubende Panoramasicht

 

Hotel_De_La_Paix_Lugano

Hotel de la Paix **** in Lugano

Superior Balcony inkl. Frühstück ab CHF 180 statt CHF 360

  • zentral gelegen
  • historisches Gebäude
  • Aussenpool

 

La_Barca_Blu_Locarno

La Barca Blu *** in Orselina

Doppelzimmer Komfort inkl. Frühstück ab CHF 150 statt CHF 300

  • moderne Zimmer
  • alle Zimmer mit Terasse / Balkon
  • Aussicht auf den Lago Maggiore

 

Monte_Verita_Ascona

Monte Verità *** in Ascona

Bauhaus Doppelzimmer inkl. Frühstück ab CHF 115 statt CHF 230

  • Swiss Historic Hotels Mitglied
  • einmalige und ruhige Lage
  • grosszügige Balkone

 

Hotel_Zen_Balerna

Hotel Zen *** in Balerna

Doppelzimmer ab CHF 62.50 statt CHF 125

  • zentrale Lage
  • ideale Lage für Tagesausflüge
  • Restaurant mit Tessiner Spezialitäten

 

 

Wir wünschen Ihnen bereits viel Spass beim Erkunden und eine schöne Zeit im Tessin.

#INAMORATIdiTICINO

Bildquelle: René Rychener, www.wanderungen.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.