Wandern geht auch im Winter

Wanderschuhe schon wehmütig im Keller verstaut und mit einem weinenden Auge auf die zu Ende gegangene Hikingseason zurückgeblickt? Vollkommen zu Unrecht! Denn die Schweiz hat auch im Winter ein breites Spektrum an einzigartigen Panorama- und Höhenwegen zu bieten. Im heutigen Blogpost nehmen wir Sie auf eine Entdeckungsreise unserer persönlichen Winterwander-Highlights des Jahres mit. Erleben Sie den Winter von seiner reizvollsten Seite.

 

Ostschweiz: Panoramaweg Chäserrugg

Der «Chäserugg» ist der östlichste der sieben Churfürsten im Toggenburg und liegt auf 2’262 M.ü.M. Meistens blickt man vom Walensee auf das Panorama des Bergriesen hinauf, aber auch die Aussicht von oben hinab ins Tal ist einmalig schön. Zum Berggipfel gelangt man am einfachsten mit der Standseilbahn. Direkt neben dem Bergrestaurant startet der rund drei Kilometer lange Panoramaweg. Die Wanderung dauert ungefähr eine Stunde und ist ideal für all diejenigen, die es gemütlich angehen lassen wollen. In unmittelbarer Nähe liegt das 4-Sterne Hotel Stump’s Alpenrose, in dem Sie dank Hotelcard zum ½ Preis übernachten können.

 

Berner Oberland: Panoramaweg am Sonnenhang

Hoch über Adelboden befindet sich ein weiterer einzigartiger Panoramaweg, den es im Winter zu entdecken gilt. Der Wanderweg ist rund sechs Kilometer lang und führt hinauf zum Hörnli, einer der wohl schönsten Aussichtspunkte der Schweiz. Von hier aus wird man mit einem Ausblick über Adelboden, die Niesenkette bis hin zum Wildstrubel belohnt.

Lassen Sie den schönen Wandertag im Boutique Chalet Hotel Beau-Site in Adelboden ausklingen dank Hotelcard mit 50% Rabatt.

 

Graubünden: Philosophenweg in Samedan

Auch für diese Winterwanderung muss man gut zwei Stunden einrechnen. Der Philosophenweg in Samedan ist einerseits deshalb so besonders, weil er nicht nur Körper, sondern auch Geist anregt. Denn auf der rund sieben Kilometer langen Wanderung begegnet man immer wieder Tafeln, auf denen die Erkenntnisse bedeutender Philosophen niedergeschrieben wurden. Aber nicht nur die Weisheiten von Sokrates, Nietzsche & Co., sondern auch die Aussicht auf die Engadiner Seeplatte von St. Moritz bis Maloja ist spektakulär. Geniessen auch Sie diesen einzigartigen Ausblick und runden Sie Ihr Erlebnis im 3-Sterne Hotel Cervus in St. Moritz ab.

 

Genferseegebiet: Winterwanderung im Pays d’Enhaut

In der Nähe von Montreux, inmitten der Waadtländer Alpen, liegt diese wunderschöne Uferwanderung, die besonders während den kalten Wintermonaten ein unvergessliches Wandererlebnis verspricht. Die Route startet in Château-d’Oex und zieht sich über rund neun Kilometer bis nach Rougemont. Obwohl die Strecke relativ gerade ist, müssen gut zweieinhalb Stunden einkalkuliert werden. Ihr Erlebnis können Sie mit einem Aufenthalt zum ½ Preis im l’Hôtel de Ville in Château-d’Oex verlängern.

 

Konnten wir Sie davon überzeugen, dass Wandern im Winter genauso reizvoll ist, wie im Frühling, Sommer und Herbst? Entdecken Sie das Winterwunderland Schweiz und runden Sie Ihre unvergesslichen Wandererlebnisse mit einer Übernachtung in einem unserer zahlreichen Hotels zum ½ Preis in der Nähe ab.

 

Das sind 2 unserer Hotelperlen zum ½ Preis – Winterstimmung garantiert!

winter

Hotel Meierhof **** in Davos, Graubünden

Doppelzimmer für CHF 188 statt CHF 376

  • zentrale, sonnige Lage
  • grosser Wellnessbereich
  • traditionelle Schweizer Küche

 

 

Hameau Les Clèves *** in Nendaz, Wallis

Doppelzimmer Skier für CHF 97.50 statt CHF 195

  • Panoramablick auf das Rhonetal
  • gemütliche Zimmer im Landhausstil
  • Whirlpool im Freien

 

 

 

Headerbild: ©Patrick Nouhailler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.