Silvester für Kurzentschlossene – Unsere 3 Silvestertipps

Kaum ein anderer Monat vermag es, mich so zu faszinieren wie der Dezember. Die Städte erleuchten in prächtigen Farben, gesellig tummeln sich Menschen an festlich dekorierten Weihnachtsmärkten, das Weihnachtsfest bringt uns und unsere Liebsten wieder näher. Der letzte Monat des Jahres ist für mich zugleich das Highlight. Den krönenden Abschluss dieses glorreichen Monats bildet die Silvesterfeier. Egal, ob im grossen oder kleinen Stil, am 31. Dezember wird gefeiert! 

Das Jahresende rückt immer näher und Sie haben noch keine Idee, wie Sie die Nacht der Nächte verbringen möchten? Wir haben drei spektakuläre Silvester-Tipps für Kurzentschlossene:

 

Für Feuerwerk Enthusiasten

Genauso wie ein edler Tropfen gehört zur Silvester-Nacht auch ein imposantes Feuerwerk. In der Stadt Zürich können Sie wohl eines der spektakulärsten und schönsten Feuerwerke mitverfolgen. Rund um das Zürcher Seebecken erstreckt sich das Festgelände. Das eigentliche Highlight beginnt um 00:20 Uhr, das beeindruckende Feuerwerk des Swiss Casinos Zürich. Eine Viertelstunde lang können Sie das Farbspiel am Himmel über dem Zürichsee bestaunen. Ein unvergessliches Lichterspiel erwartet Sie!

silvester

Unser Tipp: Wer das neue Jahr ein kleines bisschen ruhiger einläuten möchte, dem empfehlen wir das Feuerwerk an der Seepromenade in Brunnen. Hier ist die Menschenmenge überschaubar, doch das Feuerwerksspektakel in keinster Weise weniger faszinierend!

 

Für Traditionsbewusste – Silvesterchlausen im Appenzell

Wer sich für Schweizer Traditionen und Brauchtümer interessiert, wird diesen Event lieben. Das Silvesterchlausen hat im Appenzell eine lange Tradition. Die Silvesterchläuse halten jeweils am 31. Dezember und am 13. Januar (alter Silvester) in einzelnen Gemeinden des Appenzeller Hinterlands Einzug. Doch aufgepasst, das Chlausen ist nichts für Langschläfer. Die Chläuse treffen sich bereits um 05:00 Uhr morgens in Urnäsch auf dem Dorfplatz. Die Appenzeller unterscheiden zwischen dreierlei Chläusen: die “Schöne”, die “Wüeschte” und die “Schöwüeschte”. Die Chlausengruppen ziehen von Haus zu Haus. Schön im Kreis aufgestellt schellen und rollen Sie mit ihren bis zu 30 Kilo schweren Schellen und stimmen zum Abschluss noch ein Zäuerli (Naturjodel-Variante) ein. Danach wünschen die Chläuse dem Hausherren und seiner Familie ein gutes neues Jahr und ziehen weiter. Einer der wohl eindrücklichsten Schweizer Winterbräuche!

silvester

silvester      silvester

Für Adrenalinjunkies

Wer actionreich in das neue Jahr starten möchte, der ist in Villars-sur-Ollon bestens aufgehoben. Das Downhill Snow Bike Rennen hat in der Romandie mittlerweile schon Kultstatus erreicht. Vom Gipfel de Roc d’Orsay rasen die Teilnehmer eine schneebedeckte Piste hinunter bis zum Tal. Möchten Sie doch lieber entspannter ins neue Jahr rutschen? Den waghalsigen Bike-Fahrern zuzuschauen, wie Sie die Piste runter donnern, ist auch ein Erlebnis für sich. Die anschliessende Party krönt den verrückten Waadtländer Silvester-Event.

 

Übernachten Sie in einem unserer Partnerhotels in der Region und rutschen Sie zum ½ Preis ins 2018:

silvester Sunnehus *** in Zürich, Zürich Region

Doppelzimmer für CHF 175 statt CHF 350

  • zentrale jedoch ruhige Lage
  • modernes Design
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet

 

 

silvester

lofthotel *** in Murg, Ostschweiz

Turmloft für CHF 195 statt CHF 390

  • in der Nähe des Walensees
  • ausgefallenes Interieur
  • lichtdurchflutete Zimmer

 

 

silvester

MODERN TIMES HOTEL **** in Saint-Légier-La Chiésaz, Genferseegebiet  

Doppelzimmer Superior für CHF 115 statt CHF 230

  • in der Nähe des Museums Chaplin‘s World
  • ausgezeichnete Küche
  • modernes Ambiente

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.