Wanderung

Moorwanderung durch die Biosphäre Entlebuch

Die Unesco Biosphäre Entlebuch zählt stolze 45 Hoch- und 61 Flachmoore, was die höchste Dichte an Mooren in der Schweiz ist. Der 80 Kilometer lange Moorerlebnisweg lädt Besucher dazu ein, diese einzigartigen Moorlandschaften zu entdecken. Freuen Sie sich auf eine fünftägige Moorwanderung durch karge Hochmoore, blumige Flachmoore und bereichern Sie Ihr Wissen zu den verschiedensten Lebensräumen und Kulturobjekten.

 

Moorwanderung durch die Geschichte

Moore sind nasse Lebensräume, deren Bildung Jahrtausende dauerte. Da abgestorbene Pflanzenreste aufgrund des fehlenden Sauerstoffs im nassen Boden nicht verwesen, werden diese zu Torf umgewandelt. Die Moore wachsen deshalb jährlich rund einen Millimeter in die Höhe. Mit fortschreitendem Wachstum werden die Moorpflanzen vom Grundwasser abgeschnitten und nur noch durch das nährstoffarme Regenwasser gespeist – die Flachmoore werden zu Hochmooren mit extremen Bedingungen. Der nasse, saure und nährstoffarme Lebensraum kann nur von rund 20 hochspezialisierten Blütenpflanzen besiedelt werden. Bei der Moorwanderung durch die Landschaften der Biosphäre Entlebuch begegnet man einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Blau markierte Holzpfosten weisen dabei auf spannende Erlebnisse hin.

 

Moorwanderung

 

Etappe 1: Moorlandschaft Habkern/Sörenberg

Diese Tageswanderung führt Sie durch das alpine und nordische Skigebiet von Sörenberg mit einer grossen Vielfalt an Moortypen. Extreme Kontraste zwischen sanften, runden Oberflächenformen der Moore und dem schroffen Relief der Schratteflue prägen diese Etappe.

Facts Etappe 1
Route: Sörenberg Post – Kemmeribodenbad
Länge: ca. 17km
Dauer: 5h 20min

 

Moorwanderung

 

Etappe 2: Moorlandschaft Hilferepass

Auf diesem Abschnitt der Moorwanderung entdecken Sie eine grosse Vielfalt an Flachmooren: Die Wanderung über den Hilferepass ist in hohen Lagen von Alpweiden mit dunklen Fichtenwäldern und blumenreichen Flachmooren geprägt. In mittleren Lagen bilden Moorweiden und Streuwiesen ein faszinierendes Mosaik.

Facts Etappe 2
Route: Kemmeribodenbad – Flühli Post
Länge: ca. 17km
Dauer: 50h 50min

 

Moorwanderung

 

Etappe 3: Moorlandschaft Klein Entle

In dieser Moorlandschaft, die grösstenteils durch die Kleine Entle entwässert wird, ist die ursprüngliche Bewirtschaftung noch immer präsent. Speziell an diesem Abschnitt ist die historische Strasse zwischen Stettili und Stilaub sowie die geruchsintensive Schwefelquelle beim 1933 abgebrannten Kurhotel Schimbrig-Bad. Der Weiher auf der Schwandalp lädt Sie zum Kneippen und Entspannen ein.

Facts Etappe 3
Route: Flühli Post – Gfelle
Länge: ca. 19km
Dauer: 6h 20min

 

Moorwanderung

 

Etappe 4: Moorlandschaft Glaubenberg #1

Auf dieser Tageswanderung über die Wasserfallenegg entdecken Sie die wilde Landschaft mit Schluchten und Bergsturzgebieten. Die hiesigen Hochmoore erstrecken sich über eine Fläche von 130 km2 und sind im gesamtschweizerischen Vergleich die am schönsten ausgebildeten Hochmoore. Gewässerbiotope wie Tümpel, Seelein, Schwingrasen, Quellen, Bäche und Wasserfälle sind in grosser Vielfalt erhalten. Im Chessiloch erwartet die Wanderer ein imposanter Wasserfall und eine Hängebrücke.

Facts Etappe 4
Route: Gfelle – Stäldili
Länge: ca. 14km
Dauer: 4h 55min

 

Moorwanderung

 

Etappe 5: Moorlandschaft Glaubenberg #2

Der letzte Abschnitt des Moorerlebniswegs ist geprägt durch markante Auf- und Abstiege inmitten eines urtümlichen Bergföhrenhochmoores. Geniessen Sie die weite Sicht in die Alpen und besteigen den Aussichtspunkt Haglere, der höchste Punkt der gesamten Moorwanderung.

Facts Etappe 5
Route: Stäldili – Sörenberg Post
Länge: ca. 11km
Dauer: 3h 35min

 

Tipp: Unter der Marke «Echt Entlebuch» werden unterwegs regionale Produkte angeboten. 😃 Ich wünschen Ihnen viel Vergnügen!

 

Buchen Sie für Ihren Wanderausflug ein passendes Hotel mit bis zu 50% Rabatt:

 

Moorwanderung

Hotel Landgasthof Kemmeriboden-Bad ***
Schangnau, Zentralschweiz

Doppelzimmer mit Dusche inkl. Frühstück
für CHF 110 statt CHF 220

•  idyllische Gartenwirtschaft
•  Tradition & Komfort unter einem Dach
•  regionale & authentische Küche

 

Moorwanderung

Hotel Sörenberg ***
Sörenberg, Zentralschweiz

Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück
für CHF 95 statt CHF 190

•  liegt direkt im Dorfzentrum
•  Pizzeria-Restaurant „Bäckerstube“
•  mit kostenloser Sörenberg Card

 

 

 

 

Moorwanderung

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.