Tessin

Tessin – Die Sonnenstube der Schweiz

Das Tessin strahlt mit seinen Palmen, dem Gelato und den lieblichen, farbigen Häusern einen südländischen Charme aus, der unzählige Touristen anzieht.

Ich freue mich, Ihnen einige meiner Lieblingsorte näherzubringen und hoffe, dass Sie bei Ihrem nächsten Besuch viele grossartige Erlebnisse haben werden.

 

Tessin

 

Monte Tamaro – Monte Lema

Für Wanderer ist dieser Höhenweg das perfekte Ausflugsziel. Die Wanderung beginnt auf der Alpe Foppa, die man mit einer Kabinenbahn bequem von Rivera aus erreicht. Die Alpe Foppa lockt nicht nur mit einer schönen Aussicht, sie ist auch der Standort der Kirche Santa Maria degli Angeli von Mario Botta, mit Malereien von Enzo Cucchi. Ein sehr faszinierendes Gebäude, welches zu einer detaillierteren Betrachtung einlädt. Von der Alpe Foppa geht es weiter zum Gipfel des Monte Tamaro. Dieser einstündige Abschnitt ist etwas fordernder, die atemberaubende Aussicht auf die Schweizer Voralpen entschädigt aber jegliche Anstrengung. Ab diesem Punkt wird der Weg wieder einfacher. Vom Monte Tamaro zum Monte Lema streifen Sie durch Kastanienwälder, über grüne Weiden und vorbei an typischen tessiner Steinhäusern. Nicht der Schwierigkeitsgrad, sondern die Länge machen diese Strecke anspruchsvoll. Gute 4½ Stunden beansprucht dieser Abschnitt. Im Norden liegen Ihnen der Lago Maggiore, Locarno und Bellinzona zu Füssen, im Süden grüssen Lugano und die verschneiten Gipfel der Alpen.

Auf dem Monte Lema wartet ein Restaurant, das Sie zum Ausruhen und Staunen einlädt. Bei schönem Wetter gibt es sogar einen Blick auf das Matterhorn zu erhaschen. Eine Seilbahn bringt Sie nach Miglelia, von wo Shuttlebusse zurück nach Rivera fahren.

Die Wanderung ist übrigens auch wunderschön, wenn Sie auf dem Monte Lema starten und in Richtung Alpe Foppa wandern.

 

 Tessin

 

Ponte Tresa

Jeden Samstag lockt auf der italienischen Seite des Lago di Lugano der bekannte Mercato di Laverna in Ponte Tresa. Der Markt bietet alles, was das Herz begehrt: Kleider, Esswaren, Schmuckstücke, sogar Möbel und Deko-Stücke. Besonders die vielen verschiedenen Sorten von Salami und Käse machen den Markt zu etwas Speziellem. Ein persönlicher Geheimtipp ist die Gelateria Gapriccio, die Sie unmittelbar nach dem Überqueren der Brücke finden. Das vorzügliche Eis lässt mich jeweils sofort in das bella vita von Italien eintauchen.

Erwähnenswert ist auch Vini Rosetti, eine Weinhandlung mit einem umfangreichen Angebot. Das “Chrömle” beginnt also bereits vor dem eigentlichen Markt. 😃

Nach dem Getümmel in der Menschenmenge entspannt ein Spaziergang entlang des Luganersees. Auf der italienischen Seeseite treffen Sie auf eine kleine Kirche. Gleich dahinter bieten diverse Restaurants lokale Köstlichkeiten an, die besonders Fischliebhaber begeistern.

 

Tessin

 

Magliasina Delta

Im Tessin einen ruhigen und ungestörten Badeort zu finden, kann eine Herausforderung darstellen. Das Magliasina Delta, wo die Magliasina in den Luganersee mündet, ist mein persönlicher Favorit. Feuerstellen laden zum Grillieren ein, während der Wald angenehmen Schatten spendet und das klare Wasser der Magliasina vor sich hinplätschert.

Gleich nebenan liegt das kleine Städtchen Caslano, wo ich mir gerne ein Gelato in der Gellateria “Le delizie di Titi” gönne. Die grosse Glace-Auswahl von Smarties bis Amaretti begeistert nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich.

 

Tessin

 

Schweizerisches Zoll Museum im Tessin

Als kleine Kinder fuhren wir zum ersten Mal voller Vorfreude ins Schmugglermuseum. Damals hätten wir nie gedacht, dass das Museum in Cantine di Gandria in den kommenden Jahren zu einem festen Bestandteil unserer Sommerferien werden würde.

Das kleine Haus, welches früher selbst ein Zollposten war, liegt direkt am Wasser und ist nur per Schiff von Lugano her erreichbar. Die Schiffsfahrt ist ein wunderbarer Start in diesen einmaligen Tagesausflug. Die Ausstellung erzählt eine Geschichte über das Wetteifern zwischen Zöllnern und Schmugglern, die einander immer einen Schritt voraus sein wollen. Als Kinder waren wir gleichermaßen beeindruckt von den Zöllnern und den Schmugglern: Die Zöllner, unsere damaligen Helden, brachten illegale Machenschaften ans Licht während die Schmuggler uns mit den ausgefallenen Ideen faszinierten. Seither wurde jede Autofahrt durch den Zoll ein aufregendes Erlebnis. 😃

 

Buchen Sie für Ihren Ausflug ins Tessin ein passendes Hotel mit bis zu 50% Rabatt:

 

 

 

Tessin

Tresa Bay Hotel ***
Ponte Tresa, Tessin

Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück
für CHF 135 statt CHF 270

•  liegt direkt am Lago di Lugano
•  Wellnessbereich mit Seeanstoss
•  nur 200 Meter von Italien entfernt

 

 

Tessin

Al Ponte ***
Cademario, Tessin

Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück
für CHF 100 statt CHF 200

•  alle Zimmer mit Balkon und Seesicht
•  liegt am Südhang von Cademario
•  Restaurant mit regionalen Speisen

 

 

Tessin

Albergo Ristorante I Grappoli ***
Sessa, Tessin

Doppelzimmer inkl. Frühstück
für CHF 92 statt CHF 184

•  ruhiger und sonniger Standort
•  befindet sich neben einem grossen Park
•  Restaurant mit mediterraner Küche

 

 

Tessin

Fonte dei Fiori
Caslano-Torrezza, Tessin

Doppelzimmer seitliche Sicht inkl. Frühstück
für CHF 81 statt CHF 162

•  ruhige Lage
•  mit einem grossen Garten
•  direkt am Luganersee

 

 

 

Tessin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.