Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern

Da ich im Sommer sehr gerne Wandern gehe und im Winter nicht darauf verzichten will, schnalle ich mir häufig die Schneeschuhe an. Diese überdimensionalen Untersätze, die es uns ermöglichen, nicht bei jedem Schritt knietief im Schnee zu versinken, begeistern mich.

 

Schneeschuhe

 

Ursprung

Doch woher kommen diese Tennisschläger-förmigen Geh-Unterstützungen eigentlich? Das genaue Ursprungs- Alter der Schneeschuhe ist nicht bekannt, jedoch weiss man, dass Menschen in Schneegebieten sich schon vor sehr langer Zeit mit Schneeschuhen die Fortbewegung im Schnee zu vereinfachen wussten.

Auf 12’000 Jahre alten Höhlenzeichnungen wurden bereits Konstrukte entdeckt, die stark an Schneeschuhe erinnern. So nutzten Jäger und Sammler dieses praktische Hilfsmittel, um bei der Jagd schneller vorwärtszukommen und so mehr Beute zu erlegen.

In den Ötztaler Alpen gab der Gletscher im Jahre 2003 einen Schneeschuh frei, der aus der späten Jungsteinzeit, zwischen 3800 und 3700 vor Christus, stammt. Dieser Schneeschuh ist somit noch älter als der berühmte Ötzi, der ebenfalls in diesem Gebiet gefunden wurde. Natürlich unterschieden sich diese ersten Modelle stark von den heutigen. Das Schuhwerk bestand aus einem ca. 1,5 m langen Birkenast, der zu einem rund-ovalen Rand gebogen wurde. Im Inneren waren mehrere Leder-Stränge gespannt, die Auftrieb boten und mit denen man sich das Teil an den Füssen anbinden konnte.

 

Schneeschuhe heute

Die Materialien, welche für die Schneeschuhe verwendet werden, haben auch eine deutliche Veränderung mitgemacht. Mittlerweile wurden die Holz und Leder Konstruktionen durch Aluminium und Kunststoff ersetzt. Ausserdem können heutige Schneeschuhe über Bindungen an den Füssen individuell und bequem angeschnallt werden, was einen sicheren Halt garantiert.

 

Schneeschuhe

 

Schneeschuhwanderung im Titlisgebiet

Gerne nehme ich Sie mit auf eine Schneeschuhwanderung inmitten verschneiter Natur. Weg vom Alltag, die paradiesische Bergwelt geniessen mit Sicht auf die Spannörter und den eindrucksvollen Titlis. Der Grotzli-Trail auf der Fürenalp bietet genau diese Möglichkeit.

Mit dem Auto kann die Talstation Fürenalp bequem angefahren werden. Falls Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen wollen, bringt Sie der kostenlose Ortsbus ab Bahnhof Engelberg zur Talstation. Vor Ort können Schneeschuhe und Skistöcke gemietet werden, so dass dem Wanderspass nichts mehr im Wege steht. 

Das herzige 4er-Gondeli befördert uns auf die Fürenalp, den Startpunkt der Schneeschuhtour. Die Route ist wunderbar präpariert und signalisiert. Von der Bergstation führt der Weg leicht hinab, unter der Bahn hindurch. Danach erreicht man eine kleine Hütte, hinter welcher der Weg ansteigt und man sich in den Steilhang begibt. Da wir uns seitlich zum Hang vorwärts bewegen, ist hier ein Schneeschuhmodell, das eine grosse Anzahl Zacken aufweist, die beste Wahl. Die zusätzlichen Greifpunkte sowie Harscheisen sorgen für besten Halt im steilen Gelände und ermöglichen sicheres Traversieren. Dieser Abschnitt des Weges bietet eine herrliche Aussicht auf die Spannörter. Auf der Anhöhe, dem Wendepunkt der Rundwanderung, ist die Hälfte der Strecke bereits zurückgelegt. Anschliessend zieht der Weg leicht bergab. Wir entdecken die Tierspuren eines Hasen und geniessen die Stille. Die Aussicht auf diesem Wegabschnitt ist atemberaubend, da man stets dem Titlis entgegen marschiert. Zurück, bei der Bergstation angekommen,  geniessen wir auf der Terrasse des Bergrestaurants die warmen Sonnenstrahlen und schlürfen als Belohnung eine leckere, heisse Suppe.

Im Tal lohnt es sich mit der Hotelcard im Engelberg Trail Hotel zu übernachten. Umgeben von den Bergen, ist das Dorf Engelberg, der ideale Ausgangspunkt für aktive Erholung. Es gibt nämlich noch viele andere interessante Schneeschuh-Trails in diesem Tal zu entdecken.

 

Schneeschuhe

 

Buchen Sie für Ihre Schneeschuhwanderung ein passendes Hotel mit bis zu 50% Rabatt:

 

Schneeschuh

Engelberg Trail Hotel ***
Engelberg, Zentralschweiz

Doppelzimmer 3*
für CHF 118.00 statt CHF 236.00

•  liegt mitten im Dorf
•  herrliche Aussicht auf die Berge
•  idealer Ausgangspunkt für aktive Erholung

 

Schneeschuhe

Hotel Hahnenblick ***
Engelberg, Zentralschweiz

Doppelzimmer
für CHF 100.00 statt CHF 200.00

•  liegt am Dorfrand
•  einmalige Aussicht auf Hahnen und Titlis
•  frische Küche

 

 

Schneeschuhe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.