schellen-ursli

Mit Schellen-Ursli unterwegs

“Hoch oben in den Bergen, weit von hier, da wohnt ein Büblein so wie ihr”, so fängt die Geschichte von Selina Chönz an.

Sie schreibt vom kleinen Schellen-Ursli, der in Guarda, im Kanton Graubünden, wohnt. Alljährlich wird am 1. März der Chalandamarz durchgeführt. Mit diesem Brauch läuten die Engadiner den Winter mit lautem Glockenläuten der Kinder aus, sodass der Frühling kommen kann.

Ursli hat nur ein kleines Glöckchen erhalten und muss deswegen am Ende des Umzugs laufen. Das kann er allerdings nicht so hinnehmen. Er erinnert sich an die grosse Kuhglocke in der Frühsommer-Alphütte im Maiensäss und macht sich auf den Weg. Er wandert auf tief verschneiten Wegen. Die Eltern machen sich grosse Sorgen und das ganze Dorf sucht nach dem kleinen Ursli. Am nächsten Tag taucht dieser überglücklich im Dorf auf! Da er nun die grösste Glocke hat, darf er den Umzug anführen.

Die Kindergeschichte von 1945 freut sich auch heute grosser Beliebtheit. Im letzten Oktober erst kam die 20-minütige Verfilmung auf den Markt. Doch der Film ist nicht die einzige Möglichkeit, die Geschichte aufleben zu lassen.

Schellen-Ursli-Weg

Der Schellen-Ursli-Weg startet in Guarda und führt in einem Rundweg via Lajet bis Plan Champatsch und auf dem Rückweg an Plan da Pors vorbei zurück nach Guarda. Unterwegs trifft man auf Stationen, die die Geschichte vom Schellen-Ursli schildern und über die Landschaft informieren. Kinder können Wasser mit einem Joch transportieren, Glocken läuten, Spuren lesen und Bilder malen, insgesamt gibt es zwanzig Rätsel und Aufgaben.

Bildquelle: ovf.ch

 

2 Gedanken zu “Mit Schellen-Ursli unterwegs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s